FANDOM


Anemone ist eine Wapiti-Wandlerin und eine Tante von Lou.

Biografie Bearbeiten

Gefährliche Freundschaft Bearbeiten

Beim Mittagessen setzt sich Carag ausnahmsweise zu Lou und ihren Freunden und unterhält sich locker mit ihnen. Als er sich versehentlich teilverwandelt, um ein Stück Pizza zu fangen, wird Lou abweisend ihm gegenüber. Sie sagt ihm, dass ihre große Familie gut für sie war, da sie Lous Mutter alle gemeinsam verteidigt haben, als sie von einem Puma angegriffen worden ist. Dadurch haben sie ihr das Leben gerettet.

Hollys Geheimnis Bearbeiten

Als Carag von Theo zu seiner Pflegefamilie gefahren wird, ist auch Lou dabei. Sie erzählt ihm, dass sie zum Geburtstag ihrer Großtante fährt, bei dem so gut wie ihre gesamte Familie anwesend sein wird und wahrscheinlich viele draußen übernachten müssen, da sonst das Haus platzt. Dieses Bild verschlägt Carag die Sprache, da er sich so viel Verwandtschaft kaum vorstellen kann, schließlich kennt er nur seine Eltern und Mia.

Feindliche Spuren Bearbeiten

Anemone ist gerade zu Hause, als Carag und King Lou bei ihrer Familie besuchen. Lou stellt sie den beiden vor und als Hieronymus fragt, ob Carag der Raubkatzen-Wandler aus Lous Schule ist, meint eine von Lous Tanten, dass es gerade sogar zwei Raubkatzen-Wandler sind. Eine der Tanten bietet den beiden freundlich Heukekse und kandierten Klee an, ihre Spezialität, die sie über ihren Internetshop in die ganzen USA verschickt. Carag versucht abzulehnen, aber sie drückt King und ihm trotzdem einen Keks in die Hand. Carag spuckt seinen Keks aus dem Fenster, doch ein Wandler draußen bemerkt das und Anemone schaut empört zu Carag. Sie schweigt anschließend schockiert, als King sich über dem Klavier erbricht. Lou wird wütend auf ihre Freunde und die beiden flüchten in zweiter Gestalt aus dem Fenster.