FANDOM


Also, Mr Goldeneye, schauen wir uns Ihre Verletzung mal an. Nun, das sieht böse aus, ich fürchte, das müssen wir unter lokaler Betäubung operieren, damit es danach richtig heilen kann. Sind Sie eigentlich gegen Tetanus geimpft?
— Dr. Richardson zu Xamber Fremde Wildnis, Seite 215


Dr. Richardson ist ein Mensch und ein Arzt am St. John's Medical Center, der sich um Xambers Verletzung kümmert.

Biografie Bearbeiten

Fremde Wildnis Bearbeiten

Dr. Richardson trifft in Xambers Krankenzimmer ein, kurz nachdem Carag seinem Vater das Bad gezeigt hat. Er schaut sich Xambers Verletzung an und meint, sie operieren zu müssen. Außerdem fragt er Xamber, ob er gegen Tetanus geimpft ist, was Mr Bridger schnell verneint. Die anwesende Krankenschwester impft Xamber daraufhin und Dr. Richardson operiert ihn im Behandlungszimmer.
Nach dem Essen betritt Dr. Richardson wieder das Zimmer und untersucht diesmal Daniel, sodass Xamber die Chance nutzt, sich etwas im Zimmer zu bewegen.
Als Carag, Mr Bridger und Xamber das Krankenhaus wegen Milling verlassen wollen, werden sie von Terri aufgehalten, können sie jedoch überzeugen, sie gehen zu lassen. Terri meint, dass sie am nächsten Tag Dr. Richardson Bescheid sagen wird.