FANDOM


Ich kenn Carags Schwester, die ist okay, da kann sein Vater nicht ganz verkehrt sein.
— Ken bei der Tombola für Carags Vater Fremde Wildnis, Seite 53


Elderberry "Ken" Ellwood ist ein Wapiti-Wandler und einer von Lous Brüdern.

Biografie Bearbeiten

Carags Verwandlung Bearbeiten

Als Carag Lou nachts in der Cafeteria begegnet, fragt er sie, ob sie es mag, allein zu sein. Sie erklärt ihm, dass sie das in ihrer Kindheit nie sein konnte, da ihre Geschwister immer bei ihr waren und immer etwas los war. Dadurch konnte sie nie richtig herausfinden, wer sie selbst ist.

Gefährliche Freundschaft Bearbeiten

Beim Mittagessen berichtet Viola Carag von Shadow und Wings Streit und Lou meint, dass sie sich auch oft mit ihren Geschwistern gestritten hat, vor allem, wenn es darum ging, wer wessen Klamotten ausgeliehen hat. Ihre Brüder haben bei der Gelegenheit oft als Hirsche ihre neuen Geweihe aneinander ausprobiert und waren allgemein sehr gut darin, sich über etwas aufzuregen, nur um mal wieder gegeneinander kämpfen zu können. Als Carag sich versehentlich teilverwandelt, um ein Stück Pizza zu fangen, wird Lou abweisend ihm gegenüber. Sie sagt ihm, dass ihre große Familie gut für sie war, da sie Lous Mutter alle gemeinsam verteidigt haben, als sie von einem Puma angegriffen worden ist. Dadurch haben sie ihr das Leben gerettet.
Am Telefon erzählt Lou Carag, dass sie seine Schwester Mia gefunden hat. Über viele verwandtschaftliche Beziehungen erfuhr ihr Bruder Ken von der Puma-Wandlerin, die nach jemandem suchte, und sprach sie darauf an. Er berichtete ihr von Carag und verabredete gleich einen Termin mit ihr, an dem sie Carag treffen konnte.

Hollys Geheimnis Bearbeiten

Als Carag von Theo zu seiner Pflegefamilie gefahren wird, ist auch Lou dabei. Sie erzählt ihm, dass sie zum Geburtstag ihrer Großtante fährt, bei dem so gut wie ihre gesamte Familie anwesend sein wird und wahrscheinlich viele draußen übernachten müssen, da sonst das Haus platzt. Dieses Bild verschlägt Carag die Sprache, da er sich so viel Verwandtschaft kaum vorstellen kann, schließlich kennt er nur seine Eltern und Mia.

Fremde Wildnis Bearbeiten

Ken erscheint mit ein paar anderen Ellwoods am Besuchstag für Eingeweihte an der Clearwater High. Er nimmt an der Tombola für Carags Vater teil, weil er Mia bereits kennt und ihr Vater deshalb auch nicht schlecht sein kann. Er kauft fünf Lose.

Feindliche Spuren Bearbeiten

Als Lou Carag einlädt, sie bei ihrer Familie zu besuchen, meint sie, dass nicht alle ihrer Verwandten so gemein sind wie ihr Vater, sondern nett - so wie Ken, der ja damals geholfen hat, Carags Familie zu finden. Carag zögert, willigt aber schließlich ein.
Ken ist gerade zu Hause, als Carag und King Lou bei ihrer Familie besuchen und streitet sich mit Benny. Lou stellt ihre Brüder ihren Gästen als Blueberry und Elderberry vor und Carag ist über die Namen der beiden verblüfft. Benny erklärt ihm, dass sie sich den Menschen nie mit ihren richtigen Namen vorstellen, sondern sich Benny und Ken als Menschennamen zugelegt haben. Carag bedankt sich bei Ken dafür, damals Mia für ihn angesprochen zu haben und Ken meint, dass es ihm ein Vergnügen war. Als Carag einen Heukeks aus dem Fenster spuckt und ein Wandler draußen das bemerkt, schaut Ken empört zu Carag und schweigt anschließend schockiert, als King sich über dem Klavier erbricht. Lou wird wütend auf ihre Freunde und die beiden flüchten in zweiter Gestalt aus dem Fenster.

Familie Bearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rose Ellwood
(Wandlerin)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Isidore
Ellwood

(Wandler)
 
Iris
Ellwood

(Wandlerin)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blueberry
"Benny"
Ellwood

(Wandler)
 
Clover
"Doug"
Ellwood

(Wandler)
 
Elderberry
"Ken"
Ellwood

(Wandler)
 
Lupine
"Lou"
Ellwood

(Wandlerin)
 
Honey
Ellwood

(Wandlerin)
 
Lily
Ellwood

(Wandlerin)