FANDOM


Mein ehemaliger Partner. Enrique war ein Hunde-Wandler und witterte genau, wenn jemand irgendwelches Scheißzeug bei sich hatte. Wir waren ein unschlagbares Team.
— Señor Cortante über Enrique Fremde Wildnis, Seite 172


Enrique ist ein Hunde-Wandler und der frühere Partner von Señor Cortante, bevor dieser sich dazu entschied, mit dem Drogenfahnden aufzuhören.

Aussehen Bearbeiten

Enrique hat eine schlaksige Figur[1].

Biografie Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Enrique und Señor Cortante arbeiten gemeinsam bei der Polizei als Drogenfahnder und sind damit sehr erfolgreich, vor allem durch Enriques guten Geruchssinn. Doch als Señor Cortante bemerkt, dass viele junge Woodwalker unter den Kriminellen sind, entscheidet er sich, mit dieser Arbeit aufzuhören, und kommt stattdessen zu seinem guten Freund La Chamba an das von ihm gegründete Colegio La Chamba.

Fremde Wildnis Bearbeiten

Als Carag nach dem Streich mit der Farbe von Señor Cortante ertappt wird, gehen sie zusammen in dessen Büro, wo Carag sich die aufgehangenen Schlagzeilen an der Wand durchliest. Darunter ist auch ein gemeinsames Foto von Señor Cortante und Enrique, sodass der Schulleiter beginnt, Carag von seiner Vergangenheit zu erzählen.

Quellen Bearbeiten

  1. Fremde Wildnis , Seite 172