FANDOM


Lernexpeditionen sind Aufgaben, die im Rahmen des Fachs Verhalten in besonderen Fällen von den Schülern der Clearwater High gelöst werden müssen.

Allgemein Bearbeiten

Lernexpeditionen werden vergeben, sobald ein Jahrgang die Zwischenprüfungen bestanden hat. Sie dienen dazu, Teamwork und andere Fähigkeiten zu schulen, die Woodwalker zum Überleben als Mensch und als Tier benötigen. Die Schüler werden wöchentlich in Dreiergruppen eingeteilt und müssen zusammen eine Aufgabe erfüllen, zum Beispiel in der Stadt einkaufen oder in Zweitgestalt einen Fluss überqueren. Die Aufgaben werden von den Lehrern persönlich an die jeweiligen Schüler angepasst, um an ihren spezifischen Schwächen zu arbeiten.

Die Lernexpeditionen sind Teil des Unterrichts und werden dementsprechend benotet. Das gesamte Team bekommt dabei eine einzige Note, die sich aus mehreren Teilnoten zusammensetzt: Geheimhaltung, Zusammenarbeit, Verwandlungen, Auftragserfüllung und Problemlösung. Sie können auch abgebrochen werden, falls etwas schiefgeht, was sich jedoch negativ auf die Gesamtnote auswirkt.

Liste der Lernexpeditionen Bearbeiten

Gefährliche Freundschaft Bearbeiten

Teilnehmer: Berta, Leroy, Wing
Aufgabe: Einen wilden Grizzly finden, der gerade aus der Winterruhe erwacht ist, und ihm Hallo sagen. Berta muss dabei in ihrer Zweitgestalt sein.
Verlauf: Wing braucht eine Weile, um die Spur eines Bären ausfindig zu machen. Leroy und Berta treten ihm in Zweitgestalt gegenüber und Berta unterhält sich mit ihm in Bärensprache. Der Bär scheint sie sogar hübsch zu finden.
Benotung: Nicht bekannt, wahrscheinlich ziemlich gut.


Teilnehmer: Jeffrey, Nell, Juanita
Aufgabe: In Zweitgestalt einen Zettel mit der Aufschrift "Jaul!" an das Schwarze Brett des Fitnessclubs von Jackson heften.
Verlauf: Jeffrey wartet vor dem Fitnessclub, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Doch Nell verirrt sich und landet in der Männerumkleide, wo sie entdeckt wird und Panik ausbricht. Statt ihr zu helfen, gibt Jeffrey ihr nur in Gedanken Ratschläge, sodass Juanita Nell retten muss, indem sie selbst einen der Männer ablenkt. Jeffrey versucht derweil, den Zettel mit Spucke selbst an das Schwarze Brett zu heften, verschluckt ihn aber dabei. Weil das Gruppenhandy im Regen nass geworden ist, müssen die drei den ganzen Weg zurück zur Schule laufen.
Benotung: Nicht bekannt, wahrscheinlich ziemlich schlecht.


Teilnehmer: Carag, Brandon, Holly
Aufgabe: Die Wildwest-Schießerei in Jackson besuchen und dabei mit mindestens drei Touristen sprechen.
Verlauf: Holly fragt einen Mann, ob er von ihnen ein Gruppenfoto machen könnte. Kaum dass die Schießerei beginnt, verwandelt sie sich in ein Rothörnchen und stielt das Revolver eines Schauspielers. Beim Versuch, sie von einem Baum zu holen, lässt Brandon sich von einem Cowgirl ein Lasso knoten, doch Holly drückt ab und landet durch den Rückstoß im Schnee, bevor das Lasso richtig zum Einsatz kommt.
Benotung: Gesamtnote: 3
  • Geheimhaltung: 5
  • Zusammenarbeit: 3
  • Verwandlungen: 4
  • Auftragserfüllung: 2
  • Problemlösung: 1


Teilnehmer: Bo, Dorian, Lou
Aufgabe: Einen Gipfel in der Nähe besteigen, wo Bo anschließend Kekse an Wanderer verteilt.
Verlauf: Dorian ist schnell erschöpft und gerät in einen Streit mit Bo, bei dem sie kämpfen und fast abstürzen. Oben angekommen ist Bo so schlecht gelaunt, dass niemand seine Kekse möchte, und auf dem Rückweg läuft er voraus und überlässt Lou und Dorian sich selbst.
Benotung: Gesamtnote: 5
  • Zusammenarbeit: 6


Teilnehmer: Frankie, zwei weitere Schüler
Aufgabe: Einen Schatz aus dem Snake River bergen.
Verlauf: Die Lehrer haben unechten Schmuck in einer Kiste versenkt, der von Frankie und seinem Team erfolgreich geborgen wird.
Benotung: Nicht bekannt, wahrscheinlich ziemlich gut.


Teilnehmer: Carag, Tikaani, Cookie
Aufgabe: In Jackson Nachschub an Medikamenten und Verbandszeug für die Schule in einer Apotheke kaufen und passend bezahlen. Einer der Teilnehmer muss dabei in seiner Tiergestalt sein.
Verlauf: Tikaani gibt sich als Carags und Cookies Haushund aus und geht so mit ihnen in die Apotheke, wo sie jedoch von einem wütenden Chihuahua angegriffen wird. Sie schüttelt ihn durch und zwei Männer kommen herein, um der Besitzerin des Chihuahuas zu helfen, sodass die drei fliehen müssen. Während Carag sich mit Tikaani in einem Papiercontainer versteckt, wartet Cookie, bis sich die Lage beruhigt hat, kauft die Medizin und folgt schließlich den Spuren der anderen zum Container.
Benotung: Gesamtnote: 1
  • Geheimhaltung: 2
  • Zusammenarbeit: 1
  • Verwandlungen: 1
  • Auftragserfüllung: 1
  • Problemlösung: 1


Teilnehmer: Brandon, Holly, Shadow
Aufgabe: Holly zum Tierarzt bringen.
Verlauf: Brandon und Shadow bringen Holly wie geplant zum Tierarzt, der ein Röntgenbild macht und meint, sie habe sich wohl etwas verstaucht. Beim Bezahlen stellt sich heraus, dass sie zu wenig Geld dabei haben, sodass Shadow zurück zur Schule fliegt, um noch einen Schein zu holen und passend zu bezahlen.
Benotung: Gesamtnote: 1
  • Geheimhaltung: 1
  • Zusammenarbeit: 1
  • Verwandlungen: 1
  • Auftragserfüllung: 1
  • Problemlösung: 1


Teilnehmer: Lou, Nell, Leroy
Aufgabe: Nicht bekannt.
Verlauf: Nicht bekannt.
Benotung: Nicht bekannt, aber gut.


Teilnehmer: Lou, Frankie, Carag
Aufgabe: Auskundschaften eines neuen Woodwalkers (Henry Wilkins) und herausfinden, was er für ein Tier ist.
Verlauf: Die drei gehen zunächst zur Jackson Hole High School, um Henry dort zu beobachten, bevor sie ihm zum Fluss, zu seinem Haus und schließlich sogar ins Schwimmbad folgen. Dort wird Carag jedoch von Sheila und Derek bedroht und liefert sich mit ihnen eine Verfolgungsjagd quer durch das Schwimmbad, wo Henry ihm zur Hilfe kommt und sich versehentlich teilverwandelt, sodass Carag herausfindet, dass Henry ein Frosch-Wandler ist. Millings Leute verfolgen die drei auch noch, als Theo sie abholt, wagen es aber nicht, ihnen bis zur Clearwater High zu folgen.
Benotung: Gesamtnote: 1
  • Geheimhaltung: 1
  • Zusammenarbeit: 1
  • Verwandlungen: 1
  • Auftragserfüllung: 1
  • Problemlösung: 1


Teilnehmer: Brandon, Holly, Wing
Aufgabe: Brandon soll zwei Stunden als Bison neben einer Straße weiden und die Autos nicht einmal ansehen, während Wing ihn betreut und ihm gut zuredet. Währenddessen soll Holly die vorbeikommenden Autos und Menschen zählen.
Verlauf: Alles verläuft nach Plan, bis sich herausstellt, dass Holly nur bis hundert zählen kann. Doch sie fängt einfach wieder bei eins an und macht für jede Hundert einen Strich, sodass sie die Aufgabe doch noch lösen kann.
Benotung: Nicht bekannt, aber gut.


Teilnehmer: Leroy, Trudy, Berta
Aufgabe: Nicht bekannt.
Verlauf: Nicht bekannt.
Benotung: Nicht bekannt.


Hollys Geheimnis Bearbeiten

Teilnehmer: Carag, Jeffrey, Nell
Aufgabe: Bei der Wells Fargo Bank Geld auf das Konto der Clearwater High einzahlen.
Verlauf: Kurz bevor die drei die Bank erreichen, rast ein Polizeiauto an ihnen vorbei und genau dorthin, da es über Nacht einen Banküberfall gegeben hat. Nell kann als Maus noch einige weitere Details in Erfahrung bringen; da sie jedoch in der Bank logischerweise nichts einzahlen können, gehen sie stattdessen zur anderen Filiale von Wells Fargo, wo sie das Geld ohne Probleme einzahlen.
Benotung: Gesamtnote: 2
  • Zusammenarbeit: 5
  • Problemlösung: 1


Teilnehmer: Leroy, Frankie, Henry
Aufgabe: Den Snake River überqueren.
Verlauf: Zuerst versucht Frankie, Stinktier-Leroy auf seinem Otter-Rücken über den Fluss zu tragen, doch Leroy rutscht ab und fällt ins Wasser. Nachdem die anderen ihn herausgezogen haben, bauen sie ihm ein Floß, mit dem die Überquerung schließlich funktioniert.
Benotung: Nicht bekannt.


Teilnehmer: Tikaani, Shadow, Nell
Aufgabe: Hollys Vormund Mr Crump überwachen und mehr über seinen Aufenthaltsort und seine Gewohnheiten herausfinden.
Verlauf: Nicht bekannt, aber sie können in Erfahrung bringen, dass Mr Crump ein Alkoholproblem hat.
Benotung: Keine.


Teilnehmer: Carag, Henry, Berta
Aufgabe: Herausfinden, wie Holly sich an der Jackson Hole High School macht.
Verlauf: An der Jackson Hole High School begegnen die drei Anthony, der ihnen erzählt, wie Holly am Morgen im Englisch-Unterricht einfach eine Buchseite gegessen hat. Henry kann beim Hausmeister in Erfahrung bringen, dass Holly wohl den Schlüssel zu ihrem Spind (der gerade mit diversen Ausscheidungen und vergammeltem Fisch gefüllt ist) abgebrochen hat, sodass die Lehrer verzweifelt versuchen, ihn aufzubrechen. Die drei suchen mit ihren Woodwalker-Sinnen nach Holly und werden Zeuge, wie sie einen Lehrer ärgert, indem sie dessen Brille stielt, im Gebäude herumklettert und die Brille mit einem benutzten Taschentuch "putzt". Sie folgen den beiden zum Schuldirektor, doch der Hausmeister bemerkt, dass sie keinen Schülerausweis haben, sodass sie aus der Schule fliehen müssen.
Benotung: Keine.