FANDOM


Ach, wissen Sie, das klappt schon. Mein Amt hat durchaus Erfahrung mit solchen... sagen wir mal: schwierigen... Fällen.
— Mr Crump über Holly Hollys Geheimnis, Seite 74


Mr Crump ist ein Mensch und Hollys neuer Vormund. Er wollte ihren Fall eigentlich nicht übernehmen, weshalb er seinen Frust oft an ihr auslässt.

Aussehen Bearbeiten

Mr Crumps Augen haben die Farbe von morschem Holz und er hat einen schmalen humorlosen Mund[1] und einen dünnen Körper. Er trägt einen braune Jacke[2] und eine eckige Brille mit rotbraunem Rand[3].

Biografie Bearbeiten

Hollys Geheimnis Bearbeiten

Auf dem Weg zum Unterricht stößt Carag fast mit einem Mann zusammen, der sich als Mensch herausstellt, sodass Carag den Menschenalarm auslöst. Der Mann fragt ihn nach der Schulleiterin und weil diese gerade auf Vortragsreise ist, möchte Carag ihn zu ihrer Vertretung, Mr Ellwood, bringen. Dieser öffnet jedoch bereits eine Tür und begrüßt den Fremden, der sich als Mr Crump vorstellt. Er ist Hollys neuer Vormund und findet, dass sie an der Clearwater High vernachlässigt wird. Mr Ellwood bittet Carag, Holly in sein Büro zu bringen. Dort berichtet Mr Crump, dass er entsetzt über Hollys Noten ist und schlägt vor, sie an ein Internat an der Ostküste wechseln zu lassen und ihr bis dahin an der Jackson Hole High School Förderunterricht zu geben. Außerdem möchte er Holly Tabletten gegen Hyperaktivität verabreichen. Mr Ellwood stimmt den Vorschlägen zu, sodass Holly die Männer anschreit und den Raum verlässt. Dabei stiehlt sie Mr Crumps Autoschlüssel und versteckt sie im Wald.
Mr Crump verbringt einige Zeit damit, erfolglos nach seinen Schlüsseln zu suchen und wird dabei von Carag, Holly, Brandon und Tikaani beobachtet. Carag beschließt, ihm bei der Suche zu helfen, damit er nicht noch wütender auf Holly wird. Mr Crump bezweifelt, dass Carag die Schlüssel finden kann, aber der schafft das ohne Probleme. Währenddessen wird der Vormund von Holly mit Kiefernzapfen beworfen und flucht über Rothörnchen, schließlich droht er, zurückzukommen und Helfer mitzubringen.
Nach dem Unterricht ruft Carag seine Pflegemutter Anna an, um ihr zu sagen, dass er am folgenden Wochenende zu ihr kommt. Außerdem schildert er ihr Hollys Problem. Anna meint, dass Mr Crump gezwungen wurde, Hollys Fall zu übernehmen und sie es nicht in Ordnung fände, wenn er seinen Frust an Holly auslässt. Allerdings kann auch sie den Fall nicht übernehmen, weil sie selbst genug zu tun hat.
Am nächsten Tag kehrt Mr Crump mit zwei Helfern zurück und unterbricht den Unterricht von Mr Ellwood und Mr Bridger, um Holly mitzunehmen. Mr Ellwood meint, dass das schwierig werden könnte, doch der Vormund versichert ihm, dass er Erfahrung mit solchen Fällen besitzt. Mr Ellwood erklärt, dass Holly nicht da ist - Carag und Brnadon hatten ihr in der Nacht geholfen zu fliehen -, was Mr Crump wütend macht. Er fragt, wo Holly ist, doch Mr Bridger sagt ihm, dass sie es selbst nicht wissen und er Holly von ihnen grüßen soll, falls er sie finden sollte. Mr Crump durchsucht den Raum und öffnet dabei einen Schrank, in dem sich kurz davor Leroy als Stinktier versteckt hat, sodass er eine Ladung Stink-Sekret abbekommt. Mr Ellwood fordert die drei Männer zum Gehen auf, was sie ohne Weiteres tun.
Am Montag startet er seinen nächsten Versuch, diesmal in Begleitung zweier Polizisten. Miss Clearwater redet auf ihn ein, was er jedoch ignoriert. Er findet Holly in der Cafeteria, wo sie sich mit ihm und den Polizisten eine wilde Verfolgungsjagd liefert. Um Holly zu helfen, stellt Nell Mr Crump ein Bein, sodass dieser im von Cookie fallen gelassenen Rührei in Kombination mit Lous Frischkäse landet. Shadow tut, als ob er ihm helfen möchte, blockiert ihm aber dabei geschickt den Weg. Dennoch schaffen die Menschen es schließlich, Holly einzufangen und sie zur Jackson Hole High School zu fahren.
Um herauszufinden, wie es Holly ergeht, entsendet Mr Bridger zwei Teams. Während Carag, Henry und Berta Holly in der Highschool beobachten sollen, werden Tikaani, Shadow und Nell Mr Crump beschatten, um mehr über seinen Aufenthaltsort und seine Gewohnheiten herauszufinden. Als Holly am Abend zurückkommt, sagt Miss Clearwater ihr, dass sie weiterhin versuchen wird, ihr zu helfen, aber momentan alles von Mr Crump abhängt. Mr Bridger berichtet, dass sein Team herausgefunden hat, dass Mr Crump ein Alkoholproblem hat. Er möchte Mr Crumps Chef darüber in Kenntnis setzen, was Miss Clearwater schockiert, doch Mr Bridger bleibt bei seiner Meinung.
Nach einigen Zwischenfällen schafft Holly es endlich, Doris und Kenny Silver zu besuchen. Das Treffen verläuft so gut, dass die Silvers in Erwägung ziehen, Holly zu adoptieren. Sie sagt ihnen, dass sie für alle Fälle Mr Crump anrufen sollen.
Einige Tage später erfährt Carag von Holly, dass die Silvers sie tatsächlich dazu entschieden haben, sie zu adoptieren und sie weiter auf die Clearwater High gehen lassen.

Zitate Bearbeiten

"Ich bin der Meinung, es ist dringend nötig, dass ich mich um sie kümmere! Denn mir scheint, bei Ihnen ist sie bisher beklagenswert vernachlässigt worden."
— Mr Crump zu Mr Ellwood über Holly Hollys Geheimnis, Seite 30


Brandon: "Holly, ich glaube, der hasst dich jetzt. Eine gute Idee war das nicht."
Holly: "Er hat mich schon vorher gehasst, als er mich nicht mal gekannt hat. Sonst wäre er nicht auf so bescheuerte Ideen gekommen!"
Carag: "Das stimmt. Dieser Kerl war von Anfang an entschlossen, alles anders zu machen und dich hier wegzubringen."
— Carag und seine Freunde über Mr Crump Hollys Geheimnis, Seite 36


"Ich komme wieder! Verlasst euch darauf, ihr alle! Und nächstes Mal bringe ich Helfer mit!"
Hollys Geheimnis, Seite 42


"Das mit dem Bitte und Danke war wohl keine seiner Stärken."
— Carags Gedanken über Mr Crump Hollys Geheimnis, Seite 42


Quellen Bearbeiten

  1. Hollys Geheimnis , Seite 29
  2. Hollys Geheimnis , Seite 27
  3. Hollys Geheimnis , Seite 28