FANDOM


Buenos días - guten Tag! Damit ihr euch schneller kennenlernt, möchte ich, dass ihr euch jetzt alle mal verwandelt. Auf mein Kommando!
— Signor Trepador im Verwandlungs-Unterricht Fremde Wildnis, Seite 131


Signor Trepador ist ein Leguan-Wandler und Lehrer am Colegio La Chamba. Er unterrichtet Verwandlung.

Aussehen Bearbeiten

Señor Trepador hat Hautprobleme und viele Schuppen auf den Schultern[1].

Als Leguan ist er fast so groß wie Carag und hat gelbgrünbraune Schuppen[2].

Biografie Bearbeiten

Fremde Wildnis Bearbeiten

Am ersten Morgen in Costa Rica hören Carag und die anderen einen Schrei, der vom Lehrergebäude kommt. Nell rennt als Maus los, um herauszufinden, was passiert ist, und kommt kurz darauf dicht gefolgt von Jeffrey zurück. Sie erzählt den anderen, dass Jeffrey versehentlich in die Lehrerdusche gegangen ist, die allerdings bereits besetzt gewesen war. Bevor Carag nachfragen kann, kommt Señor Trepador als riesiger Leguan aus der Dusche und klettert auf einen Baum in der Nähe.
Einige Stunden später haben die Schüler bei ihm Unterricht in Verwandlung. Er beginnt die Stunde, indem er alle dazu auffordert, sich auf sein Kommando zu verwandeln und nimmt ebenfalls seine zweite Gestalt an. Señor Trepador ermahnt King und Domino, die sich einen Käfer-Wandler zuschubsen, und teilt alle in Paare ein, damit sie gemeinsam üben, die Lautstärker ihrer Kopf-zu-Kopf-Verständigung zu variieren.
Am nächsten Tag hilft er zusammen mit den anderen Lehrern und einigen Schülern Señor Cortante, die Rafting-Boote ins Wasser zu bringen, bevor er selbst als Bootschef am Rafting teilnimmt.
Am Abend feiert er mit den anderen Lehrern, während Jeffrey mit den Wölfen die Einlösung seiner Wette vorbereitet.
Als Carag und die anderen versuchen, Antonias zweite Gestalt herauszufinden, schlägt Lou vor, Señor Trepador zu holen, doch Estella lehnt ab. Er würde nur stundenlange Tests durchführen, wofür Antonia sicher keine Zeit hat.
Am Tag der Abreise verabschiedet er sich mit allen anderen von den Wandlern der Clearwater High und ist dabei in seiner zweiten Gestalt.

Feindliche Spuren Bearbeiten

Señor Trepador und Señorita La Chamba sind die beiden Begleitlehrer beim Besuch der Ticos an der Clearwater High. Als der Bus kurz vor der Schule eine Panne hat, winken die beiden ihren Schülern, ihnen zu folgen, auch wenn sich manche von ihnen ablenken lassen und verwandeln. Kurz darauf frisst Blanca als Kaiman Trudy, die sie für eine normale Eule hält, aber die anderen schaffen es, Trudy zu retten. Señor Trepador entschuldigt sich bei Miss Clearwater für den Vorfall und die Schulleiterin meint, dass sie diesen Austausch trotzdem bestmöglich nutzen möchte.

Zitate Bearbeiten

"Signor Trepador ist total umständlich und würde sie erst mal stundenlang ausfragen, tausend Tests durchführen und so – total öde, und so viel Zeit hat Antonia bestimmt nicht."
— Estella über Señor Trepador Fremde Wildnis, Seite 204


Quellen Bearbeiten

  1. Fremde Wildnis , Seite 131
  2. Fremde Wildnis , Seite 118


Das Colegio La Chamba
Lehrer Pablo CortanteCecilia MoraviaLeonardo JimenezMaria La ChambaSignor Trepador
Schüler AlfredoAntonellaBlancaCrizDominoEstebanEstellaEvonyFuerteGandulIgnacioKingManuelMaureenMiriNoaPedroSparkyTovi